TUS Röddensen unterschreibt Lehrter Erklärung

Die Flüchtlingsentwicklung der Welt erschreckt immer mehr Menschen, es werden Familien zerrissen, Menschen werden gezwungen ihre Heimat zu verlassen und werden von Schleppern auf lebensgefährlichen Wegen in die Welt geschickt.

Die „Lehrter Erklärung“ wurde verfasst, um Menschlichkeit und Freundlichkeit im Umgang mit Flüchtlingen zu zeigen und diese Flüchtlinge willkommen zu heißen.

Im Rahmen der 1.Mai Kundgebung auf dem Rathausplatz Lehrte, unterzeichnete der erste Vorsitzende des TUS Röddensen, Manfred Rust, stellvertretend für den ganzen Verein diese Erklärung. Der TUS Röddensen tritt somit für einen offenen und angemessenen Umgang mit Flüchtlingen ein und gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in jeglicher Form.