Spielbericht TUS Schwüblingsen II – TUS Röddensen

Bei Sommerlichen Temperaturen ging es für die Mannschaft vom TUS Röddensen zum ersten Härtetest der Vorbereitung nach Schwüblingsen zum „anderen“ TUS.

Die Röddensener Mannschaft, die an diesem Tag zum ersten Mal in dieser Zusammensetzung spielte, konnte in der ersten Halbzeit nur durch wenige offensiv Aktionen Akzente setzen und es war nach vielen Problemen in der Defensive, nur dem herausragend agierendem Torhüter M. Oberg zu verdanken, dass es zur Halbzeit nur 1:0 für den Gastgeber aus Schwüblingsen stand.

In der zweiten Spielhälfte konnte das nun deutlich stärker agierende Röddensener Team durch einige starke Aktionen den Gegner in Bedrängnis bringen, leider hatte die Mannschaft vom TUS Röddensen viel Pech und musste nach einigen Aluminiumtreffern einen weiteren Gegentreffer hinnehmen. Endstand dann 2:0.

CS + PM