Spielbericht TUS Röddensen II – TSV Bemerode III

Bei hochsommerlichen Temperaturen bekam die Mannschaft vom TUS Röddensen II Besuch vom TSV Bemerode III, der ebenso in der 4. Kreisklasse spielt, wie der TUS Röddensen.

Trotz vieler Ausfälle durch Krankheit, Urlaub oder Arbeit, konnte das B Team des TUS über weite Strecken mit den Gästen mithalten. Zwar musste das Heimteam bereits nach 12 gespielten Minuten den ersten Gegentreffer hinnehmen, fand aber zunehmend besser ins Spiel. In der 34. und der 41. Spielminute kam das gegnerische Team erneut zum Torerfolg und ging zu diesem Zeitpunkt mit 3:0 in Führung. Diese Führung sollte aber nicht lange Bestand haben, da der Mannschaft vom TUS durch Mario Gratz in der 43. Spielminute der Anschlusstreffer gelang.

In der zweiten Hälfte machte die Mannschaft TUS Röddensen II weiterhin viel Druck aufs gegnerische Tor und hatte bessere Torchancen als die Mannschaft aus Bemerode. Doch wie bereits im letzten Testspiel hatten die TUSler viel Pech und konnten kein weiteres Tor erzielen. Da viele Torchancen ausgelassen wurden, war es nur eine Frage der Zeit, bis der Gegner erneut zuschlug. So fielen in der zweiten Spielhälfte drei weitere Tore für den TSV Bemerode und die zweite Niederlage im Zweiten Testspiel war perfekt. Nach dem Spiel wurde dann noch bei kalten Getränken das Spiel TUS Röddensen I gegen den Lokalrivalen SF Aligse II geschaut.

Endstand: 1:5 für TSV Bemerode III

CS + PM