Spielbericht TUS Röddensen vs. TSV Burgdorf III

Am Samstag den 18.05.13 um 16.00 Uhr stand das nächste Heimspiel gegen die
Mannschaft TSV Burgdorf III an. Dieses Spiel war auch zugleich das Debüt einiger
neuer Spieler und des neuen Trainer-Teams (herzlich willkommen beim TUS),
welches gleich eine neue Taktik ausprobierte und mit einem 4-2-3-1 an den Start
ging.

Nach einer anfänglichen Offensive des TSV Burgdorfs konnte der TUS bereits nach
wenigen Minuten das 1:0 durch Kevin Schiborr erzielen. Nach dem ersten Tor für
die Röddensener Mannschaft ging es Schlag auf Schlag, es folgten noch in der
ersten Halbzeit 3 weitere Tore für das Heim Team, es trafen für den TUS
Alexander Joos (2:0, 3:0) und erneut Kevin Schiborr (4:0). Also ging es mit
einer deutlichen Führung in die Pause, in der zweiten Hälfte kam der TUS noch
einige Male zwingend vor das gegnerische Tor, konnte aber Anfangs keinen
weiteren Treffer erzielen. Mitte der zweiten Hälfte in einer Drangphase der
Gäste, konnte Mario Gratz im Nachschuss vor dem freien Tor das 5:0 erzielen
und den zweiten Heimsieg für den TUS perfekt machen.

Es war also ein sehr gelungenes Debüt für das Trainer-Team als auch für die
neuen Spieler.

TUS Röddensen: Hengstmann – Karka, Braekau, S. Duhr, Tolle – K.Schiborr, Lehnert
– Großmann, Glombik, Joos – Gratz

Torschützen: 1:0 K.Schiborr, 2:0, 3:0 Joos, 4:0 K.Schiborr, 5:0 Gratz

DL+PM