Gordon Heine schnürt Viererpack gegen Obershagen

TUS Röddensen I vs. TSV Obershagen II

Das Spiel begann gut für die Heimmannschaft. Anstoß für Obershagen und Röddensen schnell in Ballbesitz gekommen. Steilpass nach vorne und Kevin Schiborr konnte in der 1. Spielminute zum 1:0 einnetzen. Dann ein Bruch im Aufbauspiel des TUS. Abspielfehler häuften sich und dadurch bekam der Gast öfters vor das Tor. Nur mit den Möglichkeiten konnte Obershagen nichts anfangen. Dann fing sich Röddensen und schoss innerhalb von 7 Minuten eine 4:0 Führung heraus . Halbzeit wurde ein Mittelfeldspieler ausgewechselt und ein Stürmer gebracht. Dazu wurde etwas umgestellt und das sollte sich lohnen .Ab der 49. Minuten und in fast zwei Minuten Takt wurden die Treffer erzielt. Zum Schluss hieß es dann 13:0 für den TUS Röddensen. Bester Torschütze der Begegnung war Gordon Heine mit 4 Treffer.

TUS Röddensen: Patrick Both, Florian Glage,Nico Grimpe,Christian Schiborr,Fabian Mädje, Jan Tolle,Lars Gundlach,Gino Seegers, Kevin Schiborr,Nico Schiborr, Gordon Heine, Fabian Zehle,Alexander Kaddatz,Sandro Konietzko

Bilder hochladen

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von . Setze ein Lesezeichen zum Permalink.