Der Meistertitel und Aufstieg so nah.

Der TUS Röddensen feiert einen 6:1 Sieg über den MTV Rethmar II .

Trotz einem Knochentrockenen B-Platz in Rethmar war der TUS Express nicht zu stoppen.

Röddensen von der ersten Minuten an konzentriert und Herr der Lage. Bis zur 15. Spielminute konnte sich der TUS einige Chancen heraus arbeiten, aber Rethmar ebenso. Dann konnte sich der Top Scorer Gordon H. aus Röddensen gut durchsetzen und servierte seinen Stürmerkollegen den Ball perfekt. Sascha H. hatte keine Mühe den Treffer zu erzielen.

Die Führung hielt nicht lange an. In der 20. Minute wurde eine Ecke von der rechten Seite geschlagen und der Abwehrspieler vom MTV konnte einköpfen. Bis dahin ein gerechtes Ergebnis. Jetzt legten die Gäste aus Röddensen los. Durch Kevin S. und Sascha H. schraubte man das Ergebnis auf eine 3:1 Führung und so ging man in die Pause.

In der zweiten Halbzeit stellte der MTV Rethmar um und versuchte sein Glück auf ein neues. Vier hundertprozentige Chancen für den Gastgeber wurden vom überragenden Keeper des TUS vereitelt. Lukas N. hatte Heute einen Super tag erwischt. Trotz starken Kopfschmerzen (er fiel 2x mit den Kopf auf den harten Boden) hielt er das Tor sauber. Dann konnte sich der TUS befreien und legte nach. In der 67. durch Kevin S. , 73. durch Ricardo S. und 86. durch Serhat S konnte der Endstand von 6:1 erzielt werden.

So kommt es am 07.06.2015 zum entscheidenden Spiel um die Meisterschaft in Eltze. Siegt auch da der TUS Röddensen ist man Staffel meister und spielt in der neuen Saison in der 3. Kreisklasse.

Torschützen für den TUS Röddensen: 0:1 (15.) Sascha Hengstmann , 1:2 (30.) Kevin Schiborr , 1:3 (42.) Sascha Hengstmann , 1:4 (67.) Kevin Schiborr , 1:5 (73.) Ricardo R. Dos Santos , 1:6 (86.) Serhat Seidu

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von . Setze ein Lesezeichen zum Permalink.