Letztes Testspiel der 1. Herren

Letztes Testspiel vor dem Pokalknaller in Dedenhausen. Der TUS (3.KK) zu Gast beim SV Nienhagen (1.KK). Der TUS fast in Erstbesetzung und dieser bestimmte über lange Zeit das Spiel. Alleine in den ersten 30 Minuten müsste der TUS mit 3:0 in Führung liegen. Leider wurden den Chancen überhastet vergeben. Lars Gundlach konnte dann endlich die ersehnte Führung erzielen. Danach sollte man Glauben das es ruhiger zu ging. Nein , der Gegner wurde etwas ungestümer und die Freistöße für Röddensen häuften sich. Nienhagen verschoss noch einen Elfmeter und war bis dahin mehr als harmlos. Röddensen schaffte es nicht den zweiten Treffer zu machen und so geschah das was man vermutet hat. Röddensen machte auf um mehr Druck zu machen. Prompt viel nach einer Ecke der Ausgleich. Drei Minuten vor Schluß dann die glückliche Führung für den Gastgeber. Ein Klasse Freistoß Tor und danach war auch das Spiel beendet. Gut gespielt und unglücklich verloren.

Endstand: 2:1 Sieg für den SV Nienhagen

Torschütze für Röddensen : Lars Gundlach